CDU Rheinberg und CDU Duisburg – Gemeinsam erfolgreich

Die Landtagswahl 2017 steht erst im Mai 2017 an. Zeit genug, dass sich die CDU Verbände Rheinberg und Duisburg noch besser kennen lernen können. Denn zur nächsten Landtagswahl wird es erstmalig einen gemeinsamen Wahlkreis, bestehend aus den Rheinberger Stadtteilen Budberg und Orsoy sowie den Duisburger Teilen Hamborn und Walsum geben. Der neue Wahlkreiszuschnitt der sich über den Rhein hinweg ausstreckt, wurde mit den Stimmen der Rot-Grünen Landesregierung beschlossen. Auch wenn die CDU den Zuschnitt mit dem Rhein in der Mitte als unglücklich empfindet, „stehen die beiden CDU Verbände Rheinberg und Duisburg in einem intensiven und freundschaftlichen Dialog zueinander, in dem neue Ideen und Impulse beleuchtet, Gedanken ausgetauscht und Netzwerke übergreifend ausgebaut werden. Ganz nach dem Motto: gemeinsam erfolgreich für unseren Wahlkreis und unserem Kandidaten“ erklärt die Rheinberger CDU Stadtverbandsvorsitzende Sarah Stantscheff. Auch am Samstag haben sich die beiden CDU Verbände wieder zusammen gefunden. Dieses Mal auf dem CDU Landesparteitag in Aachen, wo die CDU Delegierten aus ganz Nordrhein-Westfalen einen neuen Landesvorstand gewählt haben. Der CDU Stadtverband Rheinberg blickt sehr zufrieden auf den Landesparteitag und freut sich sehr darüber, dass die Budbergerin Marie-Luise Fasse weiterhin als Beisitzerin im CDU Landesvorstand vertreten ist und das Vertrauen vom Parteitag ausgesprochen bekam.
Der Landtagskandidat der im „Rheinberger-Duisburger“ Wahlkreis das Mandat direkt erobern will, wird sich in kürze auf einer Mitgliederversammlung im CDU Stadtverband vorstellen. Weitere Veranstaltungen und übergreifende Aktionen mit den Duisburger CDU Kollegen sind schon in Planung.

Foto von Links nach rechts: Thomas Mahlberg MdB Kreisvorsitzender CDU Duisburg, Marie-Luise Fasse MdL, Sabine Weiss MdB Kreisvorsitzende CDU Kreis Wesel, Sarah Stantscheff, Frank Heidenreich

IMG_3349